Die Blankenheimer Umgebung hat eine Unzahl an schönen Wanderungen anzubieten. So wandere ich gerne wieder einmal durch das größte Wacholdergebiet von NRW. Start an  der Alten Kirche oberhalb von Alendorf, zunächst zum Eierberg. Hier finde ich schon die weißblühenden wilden Orchideen und Wacholdersträucher. Auf und ab durch eine abwechselungsreiche Landschaft geht es ins Wammesbachtal und weiter in das Lampertsbachtal. Dann aufwärts in Richtung Ripsdorf und in einem Schlenker wieder zurück ins Lampertsbachtal. Den schönsten Ausblick genießt man dann vom Kalvarienberg. Zurück zum jetzt vollgeparktem Parkplatz an der Alten Kirche.

Fotos und Internet: Konrad Ott