Mein 11. Wandervorschlag führt von Satzvey aus "Rund um die Schavener Heide" und den Hochwildpark Rheinland. Start ab Ortsparkplatz in Satzvey. Die Burg Satzvey ist noch geschlossen und so führt der Weg an der Kirche St. Pantaleon vorbei mit den Wegzeichen "Krönungsweg" und "Burg Satzvey" über Schienen und jenseits der Straße sacht ansteigend in den Mechernicher Wald. Oben kommt der "Römerkanal-Wanderweg" und "Ab in den Wald" hinzu. Nach rechts hinunter sind bald die Buntsandsteinfelsen die "Katzensteine" zu sehen. Weiter am Parkplatz vorbei zum großen Wasserrad von Haus Hombusch. Links ein Stück Straße und über den Veybach nach rechts zur Ruine Burgfey mit der uralten mächtigen Eiche. Nun geht es Richtung Kommern-Süd leicht ansteigend am Hochwildpark Rheinland vorbei nach Schaven (Wegzeichen "Kommener Fachwerkydille"). Rechts liegt der große Standortübungsplatz in der Schavener Heide. Das Gebiet darf leider nur an Wochenenden betreten werden. Schließlich ist Firmenich erreicht und an der Marienkapelle geht es schließlich in Richtung Satzvey. Rechts kann man noch in die große Tongrube hineinblicken. Die sehr abwechselungsreiche Rundwanderung ist ca. 15 km lang.

Bilder, Text und Internet: Konrad Ott