Mein 8. Wandervorschlag für Solo-Wanderungen

Vom Wanderparkplatz Forsthaus hinter Urft geht es eine kurze Zeit über den Eifelsteig zur Hallenthaler Mühle. Hier folgen wir dem Zeichen "Kuhschellen" weiter durchs Gillesbachtal und wenden uns rechts auf die Höhe mit Blick auf Wahlen. Wieder hinunter ins Tal und Überquerung  dier Straße. Lange dem Fischbach folgen bis hinauf nach Krekel. Von dort aus geht es in Richtung Steinfeld durch Diefenbach und links durch das Kuttenbachtal nach Steinfeld hinauf. Auch die Abtei war menschenleer und unterwegs traf ich nur 2 Wanderer. Eine super Frühlingswanderung an einem warmen Wandertag mit stahlblauem Himmel,  durch blühende Wiesen (Löwenzahn und Schlüsselblumen) mit blühenden Bäumen.

Fotos und Internet vom Wanderer Konrad Ott