Die zweite Gruppe mit 23 Kurzstreckenteilnehmern startete um 10.00 Uhr mit Wanderführer Franz Josef Schloßmacher in Richtung Gipfelkreuz, dass kurz vor12 Uhr erreicht wurde. Hier lagen verstreut durch Vandalismus das zerfetzte Gipfelbuch und der zerstörte Buchbehälter herum. Nach Eintreffen der Gruppe 2 ging es gemeinsam zurück zum Parkplatz hinunter.

Aufnahmen können aus technischen Gründen nicht eingestellt werden. Siehe Fotos bei der M-Wanderung.