Zum Tag der Deutschen Einheit am 3.10.2017 wanderten 2 Gruppen vom Bergheimer Eifelverein auf getrennten Wegen zum traditionellen Gipfeltreffen auf die Glessener Höhe. Gruppe 1 mit Wanderführer Konrad Ott startete vom Wanderparkplatz an der Feuerwehr um 09.00 Uhr  "Rund um den Königsdorfer Wald". Zunächst über den Panoramaweg mit Ausblickan auf Brauweiler und Köln. Am Rande von Königsforst in ein Stück Naturwald zum Waldkindergarten und an der Kohlebahn entlang zur Glessener Höhe. Am Gipfelkreuz erwartete uns um 12.00 Uhr die Gruppe 2, die um 10 Uhr zu einer Kurzwanderung mit WF F.J.Schloßmacher gestartet war. Auch wir waren entsetzt über den zerstörten Gipfelbuchkasten und die herumliegenden Fetzen der zerissenen Seiten des Gipfelbuches. Etwas Aufheiterung brachte eine Akkordeonspielerin und die Teilnehmer stimmten mit voller Kehle mit ein. Gemeinsamer Rückmarsch zum Wanderparkplatz.

Fotos und Internet: Konrad Ott

 

 

  • DSC04296_1
  • DSC04300_1
  • DSC04302_1
  • DSC04309_1
  • DSC04316_1
  • DSC04317_1
  • DSC04318_1
  • DSC04319_1
  • DSC04320_1
  • DSC04321_1
  • DSC04322_1
  • DSC04323_1
  • DSC04324_1
  • DSC04325_1
  • DSC04326_1
  • DSC04327_1
  • DSC04328_1
  • DSC04330_1
  • DSC04331_1
  • DSC04332_1
  • DSC04334_1
  • DSC04335_1