Bei herrlichem Sonnenwetter wanderten 23 Teilnehmer mit Wanderführer Konrad Ott am Rande der Zülpicher Börde ab Embken in Richtung Neffelsee. Wir starteten am Markt in Embken, wanderten am quilligen Neffelbach hinunter zum ehemaligen Bahnhof Embken und dann durch das duch Abraum des ehemaligen Braunkohlentagebaus entstandene Waldgebiet in Richtung Juntersdorf. Mittagspause am Neffelbach, dann weiter am Bach entlang mit Kehrtwende an der Luisgenmühle und  mit weiten Ausblicken nach Juntersdorf und Embken zurück. Schlusseinkehr auf der Rückfahrt im Eggersheimer Hof.

Aufnahmen und Internet: Konrad  Ott

  • DSC02823
  • DSC02824
  • DSC02825
  • DSC02826
  • DSC02827
  • DSC02829
  • DSC03430
  • DSC03431
  • DSC03432
  • DSC03433
  • DSC03434
  • DSC03435
  • DSC03436
  • DSC03437
  • DSC03438
  • DSC03439
  • DSC03440
  • DSC03441
  • DSC03442
  • DSC03443
  • DSC03444
  • DSC03445
  • DSC03446
  • DSC03447
  • DSC03448
  • DSC03449
  • DSC03450
  • DSC03451
  • DSC03452
  • DSC03453
  • DSC03454
  • DSC03455
  • DSC03456
  • DSC03457
  • DSC03458
  • DSC03459
  • DSC03460
  • DSC03461
  • DSC03462
  • DSC03463
  • DSC03464
  • DSC03465
  • DSC03466